it Italian
 

Werbung in den wichtigsten größten italienischen Hauptbahnhöfen

Innen- und Außenwerbungssysteme in Bahnhöfen

Indoor & Outdoor Kommunikation und Werbung in den wichtigsten Bahnhöfen Italiens

Ihr Warenzeichen oder Produkt im Blickfeld von Millionen von Menschen

Die Werbeagentur Europe Media ist seit Jahren der Bezugspunkt für die INDOOR- und OUTDOOR-Kommunikation in ganz Italien und Europa und ist stolz darauf “Railway ADV”, die Produktlinie und Medien, die speziell für die italienischen Bahnhöfe entwickelt wurden, vorstellen zu können.

Werbesysteme in den wichtigsten Bahnhöfen Italiens.

Indoor- & Outdoor-Werbesysteme für Bahnhöfe

Wir planen und koordinieren Ihre Werbekampagne bis ins kleinste Detail, indem wir Werbeflächen und -systeme für Ihre Außen- und Innenwerbekampagnen in den wichtigsten italienischen Hauptbahnhöfen in Bezug auf tägliche und jährliche Passagiere verwalten.

Mit gleichem Engagement arbeiten wir auch an wichtigen Werbestrategien mittels maßgeblicher Kommunikationswege wie dem Kreis der wichtigsten italienischen Bahnhöfe (Circuito Grandi Stazioni), der Veröffentlichung in den an Bord der Züge „La Freccia“ und „Italo“ ausgehändigten Zeitschriften, in U- und S-Bahnen, Verkehrsmitteln (Taxi, Bus) und Verlagswesen (Zeitungen, Fachzeitschriften und Webportale) für bestmögliche Werbestrategien.

1 | Bahnhöfe Italien | Info und Anzahl der Passagiere

Bari Centrale

Der Zentralbahnhof von Bari liegt in der Nähe des Stadtzentrums und fungiert dank seiner Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr der Stadt als Durchgangs- und wichtiger Kreuzungspunkt. Die Station, die durch kurzfristige und andauernde Modernisierungen gekennzeichnet ist, bietet eine Auswahl an kommerziellen Angeboten in ständiger Expansion und ist daher im Laufe der Zeit zu einem Ort des Anschlusses und Transits geworden und dies nicht nur im Zusammenhang mit Ausreise- und Einreiseverkehren, sondern auch als wichtiger Gewerbestandort für die ganze Stadt Bari.

Oberfläche: 15.000 qm
Verkehr: 38.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 14 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 2.000 qm
Food Market Oberfläche: 300 qm

Bologna Centrale

Der Zentralbahnhof von Bologna liegt zentral gelegen zu den wichtigsten Routen, die im Land buchstäblich Norden und Süden, Osten und Westen verbinden und kann vor allem als Hauptkreuzung der gesamten Halbinsel und wichtiger Eisenbahnknotenpunkt auch für Hochgeschwindigkeitszüge bezeichnet werden. Nur wenige Minuten von der historischen Altstadt und den namhaften historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt, verbindet Bologna Centrale alle Stadtteile mit dem wichtigen öffentlichen Nahverkehrsdienst.

Oberfläche: 78.000 qm
Verkehr: 160.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 58 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 5.500 qm
Food Market Oberfläche: 500 qm

Florenz Santa Maria Novella

Der Hauptbahnhof Florenz Santa Maria Novella befindet sich im Zentrum der Stadt und ist das Herz des öffentlichen Nahverkehrs der ganzen Stadt. Der architektonische Komplex des Bahnhofs befindet sich nur wenige Minuten von den wichtigsten Denkmälern und dem bedeutungsvollen historischen Kunsterbe der Stadt entfernt. Mit seiner einzigartigen und imposanten Architektur ist der Hauptbahnhof Florenz Santa Maria Novella nicht nur ein Durchgangsort, sondern ein echtes Denkmal, das man besuchen sollte und in dem man einen Teil des Tages zwischen Geschichte, Kunst und einem breiten Spektrum an Handelsangeboten und Dienstleistungen verbringen kann.

Oberfläche: 21.000 qm
Verkehr: 160.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 58 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 10.000 qm
Food Market Oberfläche: 1.000 qm

Genua Brignole

Brignole ist der zweite Bahnhof der ligurischen Hauptstadt Genua und wird durch vorwiegend starken urbanen Verkehr gekennzeichnet. Der Bahnhof liegt am Fuße des Colle Montesano und bietet dank seiner Lage, nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt, eine Reihe von Dienstleistungen für Anreisende, Ab- und Durchreisende an und wird von den Genuesen selbst als moderner Treffpunkt erlebt, wo man dank seiner Lage und der Nähe zum Stadtzentrum seine Freizeit verbringen kann.

Oberfläche: 15.000 qm
Verkehr: 65.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 24 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 3.200 qm
Food Market Oberfläche: 500 qm

Genua Piazza Principe

Genua Piazza Principe ist der Hauptbahnhof der Stadt und das leibhaftige Zentrum des öffentlichen Nahverkehrs. Mit seinen Dienstleistungen bietet er Ansässigen und Reisenden nicht nur einen Durchgangspunkt, sondern vor allem auch ein Ort der Entspannung und Zeitvertreib für den Stadt- und Vorstadtverkehr von Tausenden von ansässigen und Reisenden an, die täglich den Eisenbahnkreuzungspunkt der ligurischen Hauptstadt gebrauchen.

Oberfläche: 35.000 qm
Verkehr: 74.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 27 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 3.500 qm
Oberfläche Dienstleistungsbereich: 1.000 qm

Milano Centrale

Der Hauptbahnhof von Mailand ist der zweitgrößte und verkehrsreichste Bahnhof Italiens. Es handelt sich hier um eine sehr repräsentative Räumlichkeit von majestätischer Architektur und einer starken Auswirkung im Herzen Mailands. Heutzutage ist der Hauptbahnhof ein grundlegendes Zentrum für den Stadtverkehr und die Shoppingmeile der Stadt, sowie die Hauptkreuzung für Hochgeschwindigkeitszüge und die Verbindungen mit dem Rest Europas.

Oberfläche: 50.000 qm
Verkehr: 400.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 145 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 35.000 qm
Food Market Oberfläche: 2.000 qm

Napoli Centrale

Der Hauptbahnhof von Neapel stellt einen grundlegenden Bereich für die Stadt dar, eine Kreuzung zwischen Nord- und Süditalien und ein Dienstleistungs- und Versorgungszentrum nicht nur für die Neapolitaner, sondern auch für den gesamten Geschäfts- und Ferienverkehr, der in die Region und aus allen anderen Regionen des Südens fließt. Aufgrund seiner Eigenschaften ist er nicht nur als pulsierendes Verkehrszentrum für jede Art von Besuchern, sondern auch als wichtiger Punkt des gesellschaftlichen Lebens der Stadt einzustufen, und ist somit ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt und Bestandteil des Kreises der wichtigsten italienischen Bahnhöfe (Circuito Grandi Stazioni).

Oberfläche: 50.000 qm
Verkehr: 136.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 50 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 10.000 qm
Food Market Oberfläche: 4.000 qm

Palermo Centrale

Der Hauptbahnhof von Palermo befindet sich im inneren Teil der Stadt und kombiniert seine typischen architektonischen klassischen Renaissance-Linien mit verschiedenen Stilen, die auch das historische Zentrum von Palermo auszeichnen. Als wichtiger Kreuzungspunkt Siziliens verbindet er die Insel mit allen Hauptstraßen zum Rest der Halbinsel und ist eine wichtige Realität nicht nur für den Verkehr in und aus dem Stadtgebiet, sondern ist auch eine Sehenswürdigkeit, die angesichts ihrer architektonischen Schönheit einen Besuch wert ist.

Oberfläche: 30.000 qm
Verkehr: 137.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 50 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 2.500 qm
Food Market Oberfläche: 450 qm

Roma Termini

Der Hauptbahnhof Termini von Rom ist der größte Hauptbahnhof Italiens in Bezug zum Verkehr, wie auch in Bezug zu seinem Ausmaß. Er gehört außerdem auch zu den größten Bahnhöfen Europas. Auch als „Universum in ständiger Expansion“ definiert, aufgrund der vielen Umänderungen des Gebäudes, wurde er im Laufe der Zeit zu einer Art Prestigestandort erkoren, eine wesentliche Ressource für die Stadt, mit der Doppelfunktion als Multi-Verkehrskreuzung und wichtiger Stadtplatzes, mit unzähligen Dienstleistungen und Geschäftsmöglichkeiten.

Oberfläche: 225.000 qm
Verkehr: 420.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 150 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 32.000 qm
Schaufensteroberflächen: 14.000 qm

Roma Tiburtina

Der neue Bahnhof Tiburtina in Rom ist eine internationale Eisenbahnkreuzung und eines der eindrucksvollsten städtischen Bauten Italiens. Entwickelt im Rahmen des Konzepts der „Station als Brücke“ besteht er aus zwei Haupthallen, die mittels einer geräumigen Glasgalerie verbunden sind, die über dem obersten Stockwerke der Gleise hängt.

Oberfläche: 50.000 qm
Verkehr: 136.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 50 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 10.000 qm
Food Market Oberfläche: 4.000 qm

Torino Porta Nuova

Porta Nuova in Turin ist der drittgrößte Bahnhof Italiens. Er hat eine außerordentliche strategische Position innerhalb des städtischen Verkehrsnetzes von Turin. Zwischen den eleganten Straßen des Stadtzentrums und den edlen historischen Geschäften Turins gelegen, die den Geist der Stadt voll und ganz verkörpern, ist er in jeder Hinsicht ein integraler und grundlegender Bestandteil des täglichen Lebens der Turiner und ein wichtiger Kreuzpunkt des gesamten Verkehrs von und nach Frankreich, das ganze Jahr über, sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende.

Oberfläche: 98.000 qm
Verkehr: 192.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 70 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 5.000 qm
Food Market Oberfläche: 800 qm

Venezia Mestre

Der Hauptbahnhof von Venedig-Mestre ist die Hauptverbindung zwischen dem Nordosten und den restlichen Regionen Italiens und verbindet alle Hauptverkehrswege mit Venedig und den Städten des „Triveneto“. Der Bahnhof mit einem großen Verkehrsvolumen ist gut zugänglich, komfortabel und mit einem reichen Dienstleistungsangebot für Reisende und Ansässige ausgestattet. Sowohl der Geschäfts- als auch der Ferienverkehr in die Lagunenstadt Venedig machen den Eisenbahnknotenpunkt Venedig Mestre zum idealen Ort für die Planung einer Kommunikation, die somit jedes Jahr Millionen von Menschen erreichen kann.

Oberfläche: 50.000 qm
Verkehr: 82.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 30 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 4.000 qm
Food Market Oberfläche: 1.500 qm

Venezia Santa Lucia

Der Bahnhof Santa Lucia von Venedig ist das einzige wahre Zugangstor zur Lagunenstadt. Im Herzen des Stadtzentrums und nur wenige Gehminuten von den wichtigsten touristischen und kommerziellen Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt, am westlichen Ende des Canal Grande, ist er der Zugang, der Venedig mit dem Festland und dem Rest der Welt verbindet. Ein einzigartiger Bezugspunkt für Geschäfts- und Urlaubsreisende, die im Bahnhof Venedig Santa Lucia eine Reihe von Dienstleistungen finden, die den Aufenthalt und die verbrachte Zeit innerhalb des Bahnhofsgebäudes attraktiv gestalten.

Oberfläche: 21.000 qm
Verkehr: 82.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 30 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 3.000 qm
Oberfläche Dienstleistungsbereich: 1.000 qm

Verona Porta Nuova

Der Bahnhof Verona Porta Nuova ist nicht nur die Hauptverbindung zwischen dem Hinterland von Verona und den wichtigsten Provinzen der Region Venetien, sondern auch das Tor zum Stadtzentrum. Mit seiner außergewöhnlichen Architektur, die auf Höhenunterschieden beruht, verfügt er über eine zentrale Insel, die ausschließlich den gewerblichen Dienstleistungen gewidmet ist. Dank dieser Eigenschaften und der andauernden Modernisierung der Räumlichkeiten und Dienstleistungen, befindet sich auch der Eisenbahnkreuzpunkt Verona Porta Nuova im Kreis der wichtigsten italienischen Bahnhöfe (Circuito Grandi Stazioni), als wichtiges Element für den Verkehr des östlichen Teils der Halbinsel.

Oberfläche: 27.000 qm
Verkehr: 77.000 Passagiere
Besucher/Jahr: 28 Millionen
Shopping-/Food-/Beverage-Bereich: 4.500 qm
Food Market Oberfläche: 700 qm

2 | Verfügbare Formate

Hochgeschwindigkeitszüge
Zweiseitige und vierseitige Filmtotemmodule – dreiseitige Filmsäulen. Sponsoring von Steigen und Bahnhofsstrecken, die Hochgeschwindigkeitszügen gewidmet sind.

Ambient Domination
Werbesysteme, die sich in der Nähe der Bereiche mit größtem Passagierstrom befinden und in exklusiven Standorten, innerhalb des Bahnhofs für optimale Auswirkungen angebracht werden.

Banner
Der Kreis der Bahnhöfe beinhaltet das Banner-Sponsoring vom nationalen Netzwerk für insgesamt 132 Flächen zwischen ein- und zweiseitigen Werbungssystemen.

Außenbereich | Ankünfte – Abfahrten – Parkplätze
Outdoor-Kommunikationssysteme auf Parkplätzen mit großer Wirkung.

Domination
Standortspezifisches Großformat für jeden Flughafen. Eines der wichtigsten Werbesysteme.

Würfel, Totem e Giga-Totem
Große, facettenreiche Werbesysteme, die im ganzen Bahnhof zu finden sind und nur einem einzigen Warenzeichen gewidmet sind. Doppelseitige Totems mit Abmessungen 2 × 4. Vierseitiger Giga-Totem mit Abmessungen 2 × 6, 2 × 4 und 1,5 × 4. Drei- und vierseitiger Würfel Abmessung 2 × 2.

Scroller
Werbesysteme 120 × 180 im Bereich der Bahnsteige, für einen einzigen Werbekunden. Flächendeckendes System, welches das Erreichen der Frequenzziele ermöglicht, wobei Multi-Themen der Werbekampagne durch die Anzahl des Personenflusses aufgewertet werden.

Maxi Led
LED-Systeme der neuesten Generation zur Kommunikation in der Nähe der strategisch wichtigsten Punkte des Bahnhofs. Rotation max. 8 oder 2 Werbekunden je nach System – 19 Stunden Programmierung – ohne Audio

Transparent Digital Wall
Ein System der neuen Generation, das sich durch seine beidseitige transparente Wirkung auszeichnet. Diese besondere Eigenschaft verleiht diesem Werbesystem eine einzigartige und starke Wirkung.

DigiMupi
Kreis von vertikalen Bildschirmen, die so positioniert sind, dass sie den Fluss der Besucher und Passagiere erreichen: Ein- und Ausgänge des Bahnhofs und des Bahnsteigs, der Geschäfte, der Verbindungen zu den transversalen U- und S-Bahn-Unterführungen mit optimaler Deckung.

GoTV
High-Definition-Bildschirme für Werbespots und Animationen. Vorführungsmöglichkeit von „TV Like“-Inhalten in Wartebereichen für TV-Werbespots mit Audio, Nachrichten und Unterhaltung.

FloorGraphics
Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Produkt in einer völlig neuen, wirkungsvollen Kommunikationsform vor.

Temporary Store & Engagement Area
Möglichkeit der individuellen Gestaltung von einem Temporary-Store von 9 qm für den Verkauf von Produkten, der sich in der Galerie der Bahnsteige oder im City Pavillon des Mailänder Hauptbahnhofs befindet.

Aushändigung in Zügen
Sampling, Engagement, Aushändigen an Bord von Zügen, für das Erreichen der Kontakte in einem Zustand der völligen Entspannung zur bestmöglichsten Kommunikation der Werbebotschaft.

3 | Dauer der Werbekommunikation

Je nach Wahl des Kommunikationsmittels hat Ihre Werbung im gewählten Bahnhof eine Mindestdauer von 7 Tagen.

Lust auf weitere Details?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Unser Fachpersonal wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen,um Ihnen bei der Planung Ihrer Geschäftskommunikation zu helfen!